Alle Kurse

(Für alle Kurse Voranmeldung erforderlich)

Sollten einzelne gebuchte Kurstermine nicht wahrgenommen werden können, besteht die Möglichkeit diese in anderen Kursen nachzuholen.

  

TIERGESTÜTZTE WEITERBILDUNG S-A-M-T


Tiergestützte Fachkompetenz

„Vermittlung von Basiswissen der tiergestützten Arbeit“

Voraussetzung für die Weiterbildung „Fachberater für tiergestützte Intervention“

„Abschluss: Teilnahmebestätigung“

Tipp

Bildungsprämie möglich !
Weitere Infos zur Bildungsprämie hier.

Fachberater für tiergestützte Intervention

Voraussetzung für eine Teilnahme

abgeschlossene „Tiergestützte Fachkompetenz“

oder

nach Absprache inhaltlich gleichwertige Qualifikation

Abschluss

Zertifikat

(durch die hess. Lehrkräfteakademie akkreditiert)

Sachkundeprüfung §11 (Tierschutzgesetz) – Theorie
(Veterinäramt Vogelsbergkreis)

Teamüberprüfung Mensch/Hund
(Inge Seider / Veterinäramt Vogelsbergkreis)
AUCH ALS NACHKONTROLLTERMIN BUCHBAR!

Tipp

Bildungsprämie möglich !
Weitere Infos zur Bildungsprämie hier.

Weitere Veranstaltungen

Kostenlose Infoveranstaltung zur tiergestützten Weiterbildung S-A-M-T online (via Zoom)

Sie erhalten Informationen zur tiergestützten Weiterbildung und die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Kostenlose Infoveranstaltung zum tiergestützten Material S-A-M-T online (via Zoom)

Sie erhalten Informationen zu den S-A-M-T Fördermaterialien, ihre Einsatzmöglichkeiten und Möglichkeit für Fragen, Anregungen, Wünsche….

Stundenplanungen

Tiergestützte Einsätze förderbereichsbezogen planen online (via Zoom)

Die Fortbildung findet an 4 Abenden (Di 17-20 Uhr – Modul 1 – 4) online statt – in den 4 Modulen erhalten sie sowohl theoretischen Input zu den Förderbereichen Wahrnehmung, Kommunikation, sozial-emotionale Entwicklung und Motorik/Lernen als auch die Möglichkeit individuelle Einheiten/Stunden zu planen und in der Gruppe zu reflektieren – dies geschieht auf der Basis der Achtsamkeitslehre mit dem Ziel der Stressvermeidung. Zum Abschluss erhalten sie eine Teilnahmebestätigung. Nicht teilgenommene Module können in einem Folgekurs in Absprache mit S-A-M-T nachgeholt werden.

Hundeverhalten verstehen, Körpersprache deuten und Verhalten beeinflussen

online (via Zoom)

Die Fortbildung findet als Abendseminar  (Mo 17 – 20 Uhr) online statt und vermittelt das notwendige theoretische Wissen, um in tiergestützten Einsätzen oder auch in alltäglichen Situationen Hundeverhalten richtig zu deuten. Auf Problemverhalten wird praxisnah eingegangen.

 

Waldbaden mit Hund – Interventionsmöglichkeiten kennenlernen

online (via Zoom)

Die dreistündige Fortbildung gibt einen Einblick in die Möglichkeiten den Erlebnisraum Wald zusammen mit dem eigenen Hund zu entdecken und dadurch noch mehr als Team zusammenwachsen. Praktische Übungseinheiten werden vorgestellt und machen Lust auf das Ausprobieren. Diese wertvolle Zeit des Waldbadens verstärkt die Kommunikation und Bindung. Die Übungen sind auch im Bereich der tiergestützten Intervention umsetzbar.

 

Erste Hilfe beim Hund online (via Zoom)

Die dreistündige Fortbildung ist sowohl geeignet für professionell arbeitende Hund/Mensch-Teams als auch für private Hundehalter.


Tiergestütztes Team-Trainingswochenende

„Planen – Durchführen – Reflektieren von tiergestützten Einsätzen“

Wer darf teilnehmen: 

  • Hund/Mensch-Teams, die in der tiergestützten Arbeit ausgebildet sind und ihre Team-Kompetenzen praxisbezogen weiterentwickeln möchten
  • Interessierte Menschen, die die tiergestützte Arbeit kennen lernen möchten (ohne Hund)
  • Hund/Mensch-Teams, die
    • die Praxis-Teamprüfung bei S-A-M-T nach Teilnahme ohne Hund nun mit Hund nachholen wollen oder
    • diese mit einem anderen Hund wie in der Weiterbildung absolvieren wollen

 

Individuelle Supervisionstermine

S-A-M-T hat sich im Rahmen ihrer tiergestützten Weiterbildung zum Fachberater für tiergestützte Intervention gegen eine Rezertifizierung und für eine Supervision zur Qualitätssicherung nach zwei Jahren entschieden!

Auch den nicht bei S-A-M-T ausgebildeten Teams steht die Möglichkeit der Supervision offen.

Termine auf Anfrage !

 

S-A-M-T Arbeitskreis

Kostenlose Arbeitskreistreffen für Fachberater und -anwärter

(MBSR-) Achtsamkeit in der tiergestützten Arbeit

Die Fortbildung findet an 4 Abenden (Di 17 – 20 Uhr) online statt – in den 4 Modulen erfahren sie mehr über die Möglichkeiten die Achtsamkeitslehre in die tiergestützte Arbeit zu integrieren. Zum Abschluss erhalten sie eine Teilnahmebestätigung. Nicht teilgenommene Module können in einem Folgekurs in Absprache mit S-A-M-T nachgeholt werden.

Einführung in die tiergestützte Arbeit

Dieser Einführungskurs gibt einen Einblick in die tiergestützte Arbeit und kann evtl. eine Entscheidungshilfe für die „Tiergestützte Weiterbildung“ sein.

Die Kosten dieses Kurses werden bei Buchung der „Tiergestützten Weiterbildung“ angerechnet.